Freitag, 13. März 2015

Das hat der doch extra gemacht!

Letzte Woche Montag hatten wir mal wieder kein Telefon und kein Internet.
Kommt öfter vor, genau wie Stromausfall, deswegen wundert man sich zunächst nicht.
Ein Tag also wie jeder andere.
Erstmal arbeiten.
Mittags kann man immer noch nicht telefonieren. Ärgerlich!
Immer noch kein Internet. Noch ärgerlicher!





Jut, also saugen, damit Paul´s Haarknäuel nicht länger über den Boden fliegen und den Wilden Westen simulieren.
Durchwischen kann man ruhig auch mal wieder!

Nach einer weiteren Stunde hat sich immer noch nichts getan.
Langsam wundert man sich dann doch!
Gang zu den Nachbarn.
Da auch alle Leitungen tot und Nachbarn mit Grippe im Bett.
Schnell weg!







Zu Hause kommt die totale Langeweile auf.
Kinners, Kinners, man kommt auf die dollsten Ideen wenn man Langeweile hat.

Man wischt z.B. oben auf den Bilderrahmen Staub....
(wenn ich Euch jetzt auf eine Idee gebracht habe....ACHTUNG!....da kommt ne Menge zusammen!)
oder auf den Fußleisten.
Türrahmen waren auch dringend fällig....uhhhhh!
Nach langer Zeit, ......ja, is, gut,..... nach sehr, sehr, sehr langer Zeit hab ich dann auch den Keller mal wieder gesaugt. Danach konnte man die Farbe der Fliesen sogar wieder erkennen! Heute würd ich die nicht mehr nehmen!

Nachmittags dann die bittere Erkenntnis: das wird heute nix mehr, von wegen "online" und so!
Ich hab dann noch den Kühlschrank ausgeräumt und ausgewaschen......

Mein Schatz war ganz begeistert als er abends nach Hause kam, was Frau so alles schaffen kann!
(Zu spät leider muss ich erkennen, dass die Prahlerei nach hinten losgegangen ist!)

In den Nachrichten wurde die Schuld für das "Offline-Disaster" einem Mann in Düsseldorf
(Kölner würden jetzt sagen:" Ja, typisch, die wieder!" ;-)))   ) in die Schuhe geschoben, der bei Bauarbeiten ein Telekomkabel gekappt hatte.

Ich hab genau gesehen, welche Gedanken meinem Mann dabei durch den Kopf schossen!
Hat sich der Typ in Düsseldorf wahrscheinlich auch gedacht!

                                                         ------------------------------

Heute endlich ist der Tag der Tage! Holunderblütchen ich komme ! ;-))))
Mit meinen Wochenend-Tulpen verlinke ich mich bei Dir!


                                                                   Bis denne,
                                                                                    Eure Moni


verlinkt mit  Nadine, Freutag

Kommentare:

  1. Erstaunlich, wie wichtig das Internet geworden ist. Stelle ich auch immer wieder fest. Hast wieder schön dekoriert, meine Liebe. Ganz viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine nette Geschichte, liebe Moni!
    Du hast mich zum Lächeln gebracht - danke dafür :-))))

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Dann hast Du Deinen Frühjahrsputz ja schon hinter Dir, das ist auch was wert ;-) Ich habe Sonntag "medienfrei", bin also sozusagen freiwillig offline... mal sehen, auf was für Ideen ich da so komme :-)) Deine Deko ist ganz zauberhaft, total schöne pastellige Frühlingsfarben!!

    Sonnige Grüße ~ Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Moni, ach du hast mir eben ein Lächeln auf die Lippen
    gezaubert. So schön hast du das geschrieben. Das könnte ich sein....
    Wenn ich mal Anfänge sehe ich auch tausend Sachen die längst mal
    wieder fällig sind. Gut, also mit dem Internet haben wir hier ( nach langer
    Wartezeit) keine Probleme mehr.
    Wünsche dir ein tolles Wochenende.... Christine aus der Pfalz

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Tulpen, schöner Text! So ein Internetausfall wäre auch so nix für mich. Aber da könnte man hier ins nächstgelegene Café flüchten und den Hotspot nutzen. Du hast den Tag aber auch ganz wunderbar genutzt...Bilderrahmen entstauben...wunderbar! Schönes Wochenende! Antje

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Moni!
    DANKE für den Lachanfall heute morgen, sorry, haste so schön geschrieben ! Der blöde Mann aber auch ;0))))
    Deine Tulpis sind toll, ich hab ja auch welche, und noch ganz viele andere Liebe... egal, es ist und bleibt die Frühlingsblume Nr.1, gelle?
    Ich schick dir ganz viele Frühlingsgrüße und hab noch einen ärgerfreien Freitag ;0)
    Ulli

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Blumen und toll arrangiert...... was für eine schöne Geschichte!!!

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn, was man alles schaffen kann wenn man nicht den wirklich wichtigen Dingen im Leben nachgehen kann. :)
    So ein Ausfall kann schon echt nerven, wobei man dann erstmal merkt wie abhängig man inzwischen davon ist.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. So ein internetfreier Tag würde unserem Haus auch mal wieder guttun. Unbedingt sogar. Aber hier läuft alles ohne Probleme. Also drehe ich jetzt erst mal 'ne kleine Blogrunde. Die Wollmäuse laufen ja nicht weg (leider).
    Ein schönes Wochenende, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  10. *lol* Moni, würdest du bitte auch in meinem Keller saugen!
    Ganz unter uns, habe ich tatsächlich schon öfters dran gedacht, aber wer macht das wirklich ;-)
    Wobei wir keine Fliesen haben, sondern direkt Estrich. Ich würd dort gerne mal welche legen.
    So du Tulpenliebhaberin, deine Gläschen habe nette Aufkleber. Auch selbst gemacht? Top.
    Wieder herzlichen Dank für deine Tulpen und deren Teilnahme :-*
    Ein wundervolles Wochenende dir
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine,
      die Aufkleber für die Wassergläser findest Du hier:

      http://ladystil.blogspot.de/2015/01/diy-wasserglaser-und-alte-kunst.html

      Schönes WE,
      Moni

      Löschen
    2. Ich Naddel, ich sauge jeden Tag bis in den Keller. Unter einer offenen Treppe sammelt
      sich so einiges an, wenn man Kinder und Katze hat.
      Moni eine tolle Geschichte. Ohne Internet kann ich mir auch nicht mehr vorstellen. Hätte
      man mir das vor ein paar Jahren erzählt, ich hätte ihm den Vogel gezeigt.
      Nun denn, dein Mann hat sich jedenfalls gefreut, wurde die Hütte doch mal wieder auf Hochglanz gebracht.
      Ob er mit dem Arbeiter unter einer Decke steckt? Ich hab nichts gesagt ;-) grins .....
      Und wir haben uns gewundert warum du nicht whatsappst.
      Hab noch einen schönen Sonntag meine liebe.
      Dicken Drücker ♥
      Andrea

      Löschen
  11. Ohne Internet kommt man sich ganz komisch vor, oder? Hätte ich mir vor ein paar Jahren auch noch nicht träumen lassen, aber heute macht man doch fast alles damit.
    Nun gut, Dein Haushalt hat sich gefreut, die Bilderrahmen auch und dass es ein Düsseldorfer Handwerker war sagt doch schon alles!!!
    Der wollte uns bloß mal ägern, aber nicht mit uns.
    Dir einen schönen Freitag, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Deko tolle Farben. Vielleicht sollte man jede Woche mal ein zwei Tage offline gehen. Schaden kann's nicht. Viele Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Schöne Bilder, liebe Moni und eine tolle Geschichte! :-)
    Deine Vasen mit den Aufklebern finde ich wunderschön,
    die Tulpen dazu natürlich auch! Schönes WE und bis
    bald, liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  14. Super Story!
    Aber genauso ist es!
    Lovely hugs und ein schönes Wochenende
    Mit oder ohne Strom ;-)?
    Molly

    AntwortenLöschen
  15. Du fährst zu Ikea, dann bringe mir unbedingt einen Drehteller mit, ich habe Deinen Kommentar bei Anne gelesen.
    Grün, rosa, beige - sehr schön. Deine Tulpen gefallen mir, das liegt sicher auch an den Flaschenvasen. Wie gut die darin aussehen!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Moni,
    ich finde deine "tanzenden" Tulpen hinreizend.
    Sie sehen so aus als tanzen sie in den Frühling.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  17. Oh kein Internet ist ganz böse.... Ich werd da irgendwie immer ganz unruhig....ganz schön süchtig...

    AntwortenLöschen
  18. Oh je...kein Internet..schrecklich.
    Aber wir haben momentan auch einige Probleme damit.
    Bin sogar schon mit dem Handy im Garten rumgewandert, damit ich besseres Telefonnetz habe
    und zumindest nicht alles verpasse.
    Deine Vasen sind sowas von hübsch. Sieht wirklich klasse aius.
    Liebste Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Wie lustig,Moni! Super geschrieben .......
    Und Deinen Mann kann ich mir so richtig vorstellen!:-)
    Hoffentlich ruft er nicht mal meinen an,um einen gemeinen Internet-abschalte-Plan auszuhecken!
    Wünsche euch ein schönes Wochenende......hoffentlich bis bald nochmal..... Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeeee, das würde er nie tun......oder!
      ;-)))
      Euch auch ein schönes WE,
      (ist echt schon wieder viel zu lange her!)
      Moni

      Löschen
  20. Huhu Süsse !
    Oh das kenne ich nur zu gut ! Was macht man nur ohne das Internt ?
    Letztens war es einen ganzen Abend weg und da habe ich mich mal mit meiner Familie unterhalten und musste
    feststellen, dass das ganz nette Leute sind ;o) !

    Knutscher, Anja

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Moni,
    manchmal wünsche ich mir auch, das Internet würde mal für einen Tag ausfallen.
    Sei froh, hast du doch einiges erledigen können.
    Deine Tulpendeko sieht sehr schön in den tollen Flaschen aus.
    Auch das rosa Regal gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Mon,
    hach wie ärgerlich das ist ohne Telefon und Internet!
    Das kann ich mir wirklich zu gut vorstellen!
    Ich hatte mal anch nem Umzug (!) Wochen weder Telefon noch Internet, kannst du dir sicherlich vorstellen wie man dann die Online Recherchen für die Uni machen kann . gar nicht ;)
    Deine Deko ist wirklich bezaubernd! Und soo blitzeblank :) Hier müsste auch mal wieder das Internet ausfallen Lach :)
    Liebste Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Moni,
    so einen Stromausfall brauche ich auch einmal, ersten würde ich auch mal meine Wohnung auf Hochglanz putzen.
    Und mein lieber Mann könnte, dann auch mal zum Besen greifen. Der sitzt die meiste Zeit vor dem Computer.
    Ich nicht so oft, ich werkel lieber.
    Aber da sieht man wie wichtig der Strom in unserem Leben ist. Ohne geht es nur für ein paar Stunden.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  24. da fällt mir nur dieser Kommentar ein:
    JA! das hat er auf jeden Fall extra gemacht!
    und mein Mann darf diesen Post auf gar keinen Fall lesen....nie nich...der kommt sonst noch auf ganz dumme Gedanken!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  25. Genial geschrieben ! Pass nur auf, dass dein Mann dir nicht irgendwann das Internet kappt. Warum ? Na, damit Frau mal Arbeiten macht, auf die sie sonst nie im Leben gekommen wär, wie zu Beispiell die Bilderleisten von oben her neu zu erobern. Ich hätte da noch die Idee des Tapezieren oder des Streichen eines Raumes, wie wir gestern und teilweise auch heute. Der Schrank im Wohnzimmer musste aufgrund dessen auseinander gebaut werden, alles ausgeräumt und dann natürlich danach alles wieder aufgebaut und eingeräumt, vorher alles ordentlich gesäubert und dann gleich ausgemistet. Jetzt erstrahlt alles wieder und ich warte nun ungeduldig auf das neue Sofa, dabei sind erst zwei von 6-8 Wochen vorbei .
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Birgit....ausmisten....hör bloss auf! (Man bräuchte hier auch mal diese Emoji-Smilies ;-) )
      Augemistet werden müste hier auch mal dringend...an allen Ecken und Enden! Ich fang nächste Woche mit
      meinen Bastelschränken an, versprochen! ;-)
      Aber neu streichen und tapezieren hört sich doch toll an! Ich liebe das Feeling eines neuen Raumes!
      Geduld ist leider keine meiner Stärken, da kann ich Dir nicht beistehen....aber wenn es dann da ist, dann freut mich sich umso mehr!

      Liebe Grüße und schönes WE,
      Moni

      Löschen
  26. Haha liebe Moni! Stromausfall kenne ich zu gut. Gerade in den ersten Wochen hier unten in SA war täglich für 2-3 Stunden der Strom weg - geplant!!! Da muss man sich was neues einfallen lassen! Aber schön, dass du quasi dadurch euer Reich mal wieder Fusselfrei bekommen hast. *grins* Schiebt man ja sonst nur vor sich her...zumindest den Staub auf den Bilderrahmen!
    Andererseits ist es auch mal nicht verkehrt wenn das Internet auch ma kurz aus ist. Oft genug ist man abgelenkt und klickt sich von einem zum anderen ... :)
    Hab noch ein schönes Wochenende!!!
    LG Maxie

    AntwortenLöschen
  27. Moin Moni!

    Was für ein Tag für dich im realen Leben. Hast ja unbeschreiblich viel geschafft und vor allem schön dekoriert. Bin begeistert. Ich sollte auch mal einen Tag offline sein ;-))

    Herzliche Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  28. Moni-Schatz! Danke für Deine tollen Fotos! Was steht denn auf den Gläschen? Welche Facts? Ich wünsche Dir einen wunderbaren Sonntag mit Deinen Lieben! Fühl Dich gedrückt! Kathrin :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kathrin, meine Liebe!
      Schau mal hier : http://ladystil.blogspot.de/2015/01/diy-wasserglaser-und-alte-kunst.html
      Wünsch ♥Euch♥ auch einen tollen Sonntag!
      Moni

      Löschen
  29. Hihi, wunderbar! Ich glaub, ich brauch dringend einen offline-Tag zu Hause, hier schreit's grad nach Frühjahrsputz. Erst mal müssen allerdings die Wäscheberge angegangen werde, sind gestern Abend aus dem Urlaub gekommen... Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  30. hihi, herrlich zu lesen ;-)
    blitzeblank und ordentlich dein heutiger post also...
    die grüne flasche ist wunderschön!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen

♥Ich liebe Eure Kommentare!♥
Manchmal werde ich es vielleicht nicht schaffen, auf jeden einzelnen zu antworten, aber gelesen habe ich alle, da könnt Ihr sicher sein!