Dienstag, 11. November 2014

DIY Upcycling Verpackungsmaterial





Heute geht´s um Verpackungsmaterial, 
aus dem man noch so richtig was machen kann!

Letztes Jahr hab ich mir Strohsterne gekauft, die in einem dünnen Sperrholzkistchen verpackt waren.
(Ja, ich hatte keine Lust selber welche zu basteln, ich weiß, ich schäm mich auch!)
Jedenfalls hab ich dieses dünne Etwas mal aufgehoben. Man weiß ja nie! Jetzt kam es zum Einsatz!



Zuerst einmal druckt Ihr Euch am Computer ein Motiv aus.
 Ein möglichst dicker Druck, mit viel Tinte!
(Ohwei, man sieht es doch ganz doll! Ich hab natürlich erst wieder zu spät daran gedacht rechtzeitig Fotos zu machen und so hatte ich auf der Rückseite schon schraffiert ;-))))  Naja, ich hab ja auch kein Vorher-Bild! Ne, ne, ich muss konzentrierter arbeiten! )

Lasst die Tinte nicht eintrocknen! Blatt direkt mit der bedruckten Seite nach unten auf das Holz legen und sofort mit einem Bleistift drüberschraffieren. So wird die Tinte auf den Untergrund übertragen....



......und so sieht´s dann aus !

                                                         


Ihr könnt es natürlich auch ganz schwarz ausmalen. Ganz wie Ihr wollt.



Sohnemanns Zimmer, in dem das Peace-Schild sein Home gefunden habt könnt Ihr Euch
hier und hier nochmal ansehen.

Und wenn man gerade dabei ist, dann muss auch gleich noch 
eine kleine Tafel unter dem DIY-Wahn leiden ;-))))


Vorher: 






Nachher:


Und, was habt Ihr noch so alles in Euren Keller- oder Dachbodenschränken 
was mal ein Make-Over vertragen könnte?

                                                                  Bis denne,
                                                                                     eure Moni
 PS: Nicht vergessen! Adventskalender verlinken 

verlinkt mit creadienstag
 verlinkt mit  Frollein Pfau

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    das sieht echt klasse aus!
    hier steht auch noch jede Menge rum, das "upgecylcelt" werden könnte...nur wann??
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Komm, lass uns die ultimative Zeitanhaltmaschine erfinden und Millionen damit scheffeln ;-)

      Löschen
  2. Liebe Moni, ein tolles DIY!
    Ist dir wirklich sehr gut gelungen. Mann / Frau sollte einfach nichts wegwerfen - denn fast alles kann man zu etwas gebrauchen!!!

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, doof nur, wenn auch die Kleinen schon anfangen die Holzstiele vom Eis aufzubewahren ;-)))))

      Löschen
  3. Beide Ideen gefallen mir gut

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Eine super schöne Idee!
    Vor allem gefällt mir das Muster das durchs Schraffieren entsteht :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja mal eine klasse Idee! Sieht super aus! Lieben Dank für die Inspiration! Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Moni,
    ich bekenne, so einfach würde ich auch nichts wegwerfen....alles viel zu schade.
    Deine Ideen finde ich richtig klasse. Obwohl...das Memo-Bord hätte ich auch so genommen...bei meinem rot-weiß Fimmel.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Moni,
    da hattest Du eben das richtige Gespür, diese Verpackung zu kaufen, die Strohsterne irgendwie zu verwenden und dann ein tolles Bild daraus zu machen. Die Schraffur wirkt viel edler und interessanter als ein ausgemaltes Teil (das wird eh nicht so exakt...). Ich hätte nie gedacht, dass man das aus einem normalen Ausdruck machen kann!
    Ansonsten ist es natürlich absolut phantastisch schön bei Dir, ich mag die vielen verschiedenen Schattierungen und Naturmaterialien.
    Herzliche Grüße
    Deine Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Moni,
    beide Projekte sind Dir super gelungen.
    Seeehr schön! :-)
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  9. Wow, tolles DIY!
    Na, da hat sich dein Sohn bestimmt
    riesig gefreut. Sieht so cool aus!
    Ganz liebe Grüße
    Sylke

    AntwortenLöschen
  10. Eine klasse Idee, liebe Moni!
    Der Effekt ist super und so easy!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hey toll! Mein Kopf ist im Moment mit so vielen Dingen voll, dass es mir echt an Kreativität mangelt. Dabei würde sich bei mir bestimmt so Einiges für ein schönes DIY eignen. GLG, Rahel

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Moni
    Deine Ideen sind einfach genial. Sooooo schön!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Coole Idee- ich hatte erst gestern noch eine Verpackung in der Hand, bei der ich gezögert habe ;-) War in dem Fall aber aus Plastik...
    LG, Yvette

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Moni,
    super Ergebnisse!
    Dein rostiger Kerzenhalter gefällt mir sehr. Der darf so bleiben und wird bitte keinem makeover unterzogen ;-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Moni,
    geniale Idee, siehe spitzenmäßig aus. ich liebe ja dieses Zeichen....

    Ganz liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  16. Deine Idee ist toll und das Jungszimmer wird immer genialer. Ich muss meine gehorteten Schätze immer gegen meinen Mann verteidigen. Der liebt nämlich das "Aufräumen" und Entsorgen... Und ruck-zuck sind Sachen weg, aus denen ich noch etwas machen wollte. Liebe Grüße von Claudia

    AntwortenLöschen
  17. jo des nenn i ah super IDEE,,,,
    ahhhhhaaaaa lei von hinten KRITZEKRATZE,,,,
    jo des kann i ah .....gggg
    des SCHUIDL gfallt ma jetzt soooo NEU gepimmt
    volleeeee guat,,,,
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  18. Hi Moni,
    sieht echt cool aus, tolle Idee.
    Oh bei mir gibt´s auch noch ganz viele Teile die darauf warten verschönert zu werden.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen

♥Ich liebe Eure Kommentare!♥
Manchmal werde ich es vielleicht nicht schaffen, auf jeden einzelnen zu antworten, aber gelesen habe ich alle, da könnt Ihr sicher sein!